Die Rosskastanie: Seife, die auf Bäumen wächst


Willkommen in der Welt der heimischen Waschnuss! Auf dieser Seite finden Sie Informationen über die Rosskastanie und ihren Einsatz als Naturwaschmittel.

Naturwaschmittel Rosskastanie

Die Rosskastanie ist ein wirksames Naturwaschmittel. Sie wäscht sauber, biologisch und nahezu ohne ökologischen Fußabdruck. Die Herstellung des Waschpulvers ist auf Vorrat möglich und die Anwendung als Naturwaschmittel sehr einfach. Mit der „Bio-Seife vom Baum“ können Weiß- und Buntwäsche gewaschen, Flecken entfernt und sanfte Textilien schonend gereinigt werden. Das gleiche Waschmittel lässt sich auch im Haushalt vom Geschirrspülmittel bis hin zum Putzmittel wirksam anwenden.

Ersetzt belastende Waschchemikalien

Konventionelle Waschmittel enthalten um die 15 verschiedene Chemikalien, darunter Weichmacher, Phosphate oder Bleichmittel. Schwer abbaubar, belasten diese Stoffe Gewässer, Umwelt und Gesundheit. Die Rosskastanie hingegen steht an der Spitze der Umweltfreundlichkeit unter den Waschmitteln und trägt in Abwässern zur Entlastung von Kläranlagen bei. Als grünes Naturwaschmittel wäscht sie nicht nur Wäsche sauber, sondern schützt auch die Umwelt. Sie wird restlos in den Kreislauf der Natur aufgenommen, reichert den Boden an und ergibt einen wertvollen Pflanzenkompost.

Gesundheitsfördernd und sanft zur Haut

Darüber hinaus fördert die Rosskastanie die Gesundheit. Chemikalienrückstände in Textilien wirken toxisch, belasten Haut, Körper und Gesundheit. Die Rosskastanie stoppt diesen Kreislauf und unterstützt die Selbstregeneration der Haut. Selbst Kinder und Menschen mit sensibler Haut vertragen dieses Naturwaschmittel sehr gut.

Umweltfreundlicher als die indische Waschnuss

Unser Seifenbaum übertrifft in Waschkraft und Öko-Bilanz die weitgereiste indische Waschnuss. Um die 10.000 Kilometer legt die Waschnuss zurück, um nach Europa zu gelangen. Anders die „heimische Waschnuss“: als lokale Naturressource kann jeder Mensch sein Waschmittel selbst und kostenfrei sammeln.

Einfach und kostenlos zu sammeln

In der Natur wächst die Rosskastanie im Überfluss und jeder kann sein „Grünes Waschmittel“ einfach pflücken. Als beliebter Kulturbaum begegnet man dem Baum in nahezu jeder Gemeinde, an öffentlichen Plätzen, in Parks, Gärten oder Alleen. Im Herbst liegt das Bio-Detergent buchstäblich auf der Straße - um es zu sammeln, reicht es, die Hand danach auszustrecken. Gehen wir einfach in die Natur und sammeln wir unser Waschmittel.